Auf dem Weg in die USA zur CHA Show

Es ist wieder soweit,  ich bin auf dem Wege in die USA zur größten Hoby-Messe.

Die CHA findet dieses Jahr in Phoenix statt. Da es keinen Direktflug gibt sind wir, ich bin mit zwei weiteren Kolleginnen unterwegs,  nach Las Vegas geflogen. Nach einem Tag auf dem Stripe und großer Hotelbesichtigung sind wir heute zu dem größten Stempelladen der Welt gefahren. Der Eingang ist sehr unscheinbar, aber…..dann Stempel über Stempel. Es gibt kein Thema über das die keinen Stempel hätten. Danach haben wir noch einen sehr netten und  liebevollen dekorierten Scrapbook-Laden besucht. Und was natürlich in Las Vegas garnicht fehlen darf, ist ein Besuch einer Abendshow und anschließend einen Abstecher ins Spiel-Casino. Wir haben Roulett gespielt  mit einem Einsatz von 5$. Nachdem wir unseren Einatz verdoppelt hatten, haben wir aufgehört. Morgen geht es dann mit dem Auto weiter nach Phoenix wo am Freitag die Show beginnt. Ich werde dann morgen oder übermorgen erzählen wie es weiter geht. Anbei ein paar Fotos von dem größten Stempelladen der Welt.

img_4525

Firmenschild

img_4516

Eingang

 

Spellbinders hat gewechselt zu QVC und ich mit!

Am 24.März um 21.00 Uhr bin ich auf QVC zu sehen mit neuen Spellbinders dies.

Außerdem stelle ich die neue Stanzmaschine „Platinium“vor. Das ist im Moment für mich die

beste Maschine die es auf dem Weltmarkt gibt.

Sie können alle , Stanz und Schneideschablonen die es gibt, mit dieser Maschine benutzen.

Sogar die Bigz dies. Sie hat A4“ Größe und so einen tollen Andruck, dass man selbst mit den filigransten

Schablonen super Ergebnisse erzielt.

Hier schon einmal ein paar Muster für die Show: 

    
    
 
Ein Schablonen-Set und viele Möglichkeiten.

Die Schablone ist schon im Geschäft oder Shop lieferbar.

Neuheiten von der Messe in Amerikau

Hier noch ein Paar Neuheiten von der Messe. 

  1. Karte mit neuem Prägefolder
  2. Eine neue Schachtel-Schablone
  3. Die neue Spellbinders Stanzmaschine. Sie heißt „Platinium“ und man kann mit ihr alle Stanzschablonen die es gibt, bis DIN A4 ausstanzen. Sie hat einen ganz  starken Andruck. Ich bin total begeistert!  Ihr könnt euch die Maschine schon im Geschäft ansehen und ausprobieren. Sie kostet mit allen Platten die gebraucht werden 199,99 Euro.

Mit Neuen Karten ins Neue Jahr

Ich hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr gekommen seid.

Habe in den Zeit zwischen den Jahren ein bißchen rumgewerkelt

und zeige euch alle paar Tage wieder eine neue  Idee zum Nachbasteln.image

Anleitung: Nehmt Euch  eine B6 Karte (in meinem Fall ist es eine weiße, aber es sind natürlich alle Farben sehr gut möglich).Schneidet ein Rechteck in der Größe 13,5 x 6cm aus. Locht mit Kreislocher in verschiedenen Größen (Gr. 1/2 – 11/4) aus. Bitte doppelt so viele wie ihr auf der Vorderseite seht (für die Rückseite). Die Kreise von hinten und vorne auf 3 dünne Kordeln kleben. Dafür eignen sich super „Glue Dots“.Diese 3 Streifen von der Innenseite des Aufschnitts oben und unten ankleben (am besten mit einem Streifen Tacky Tape).                                 Aus dünner Mobile-Folie einen Streifen von 16,5 x 8cm schneiden und von hinten über den Ausschnitt kleben. Danach ( in meinem Fall war es weißes Papier) ein Dekorpaier zuschneiden, dass die Klebstreifen verdeckt. (16,7x 11,5cm).                                                                                                   Tipp: Außer dem Goldglitzer- Papier gibt es die anderen Papiere so nicht zu kaufen, ich habe es mir selbst hergestellt. Weißes und schwarzes Papier mit einen Schriften-Stempel  mit einem  Versamark Kissen bestempelt und danach mit extra feinem Goldembossing Pulver embosst. Für das Punkte-Papier habe ich einen goldenen Lackstift genommen und über dem Papier geschüttelt, sodaß völlig unkontrolliert Spritzer und Punkte entstehen.

Morgen geht es los nach Amerika auf die CHA die größte Kreativ-Messe der Welt. die Neuheiten über Stars und Sternchen könnt ihr dann hier erfahren.

Das Ladengeschäft öffnet am Montag, den 10.Januar wieder. Ursel und Christine erwarten euch schon.                                                                                       P.S. Denkt daran das Ladengeschäft ist ab 2016 nur noch nachmittags und Samstagsvormittag geöffnet.

Ein schönes Neues Jahr 2016

Das Team der Kreativ-Werkstatt wünscht seinen Kunden und Freunden einen guen Start ins Neue Jahr mit viel Gesundheit, Glück und viel Kreativität.

Ab 10.Januar ist das Ladengeschäft wieder geöffnet.

WICHTIG:  Das Ladengeschäft ist ab Januar 2016 nur noch nachmittags geöffnet!

Die neuen Öffnungszeiten sind wie folgt:

Von Januar bis September

Montag – Miitwoch – Freitag von 15.00 – 19.00 Uhr

Samstag: 10.00 – 13.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Von Oktober bis Januar

Montag – Dienstag – Mittwoch- Donnerstag – Freitag von 15.00 -19.00Uhr

Samstag: 10.00 -13.00 Uhr